Banner

 

 

Blau-Weiss Clubmeisterschaft 2015 – eine alte Tradition lebt wieder auf


Im Verlauf des langen Blau-Weiss Familienwochenendes – dieses Mal mit tollem Sommerwetter – hatte Niels zur Blau-Weiss Clubmeisterschaft eingeladen.

Beim Teilnehmertreffen Samstag um 15 Uhr trafen sich alle Startwilligen bei Niels am Bus. Er legte die Startreihenfolge fest und los gings.

Niels und Brigitte verglichen die Uhren, damit die Sportler nicht nur ihre Platzierung, sondern auch eine Fahrzeit bekommen würden und die Fans sammelten sich im Zielbereich vor dem Tor. Die Wettkampfsportler paddelten hoch bis zum Sürther Hafen. Mit Massenstart sollten alle gleichzeitig lospaddeln.

Als erstes kamen unsere jungen Wettkampfsportler über die Ziellinie mit Leo Bonnmann als Sieger bei den männlichen und Lynn Altmann als Siegerin bei den weiblichen Schülern. Danach ging es Schlag auf Schlag: Sieger bei den älteren Wettkampfsportlern wurde Niels dicht gefolgt von Sebastian Verhoef und Guido Wahl. Tom Wielpütz vor Jan Altmann  Ben Verhoef und Daniel Jankowski waren die nächsten  vor Richard Schleburg.

Weiter ging es mit dem Rennen des jüngsten Teilnehmers Timo Verhoef, 4 Jahre. Papa Sebastian nahm ihn ins Schlepptau bis rauf zur Fähre und von da aus paddelte er in seinem eigenen Rennboot alleine bis ins Ziel.

Für das nächste Rennen wurden die Teilnehmer ganz komfortabel mit Bus und Hänger zum Start gefahren. Das C 1 Rennen war im Ziel ein Kopf an Kopf Sprint den Niels knapp vor Guido gewann, dann unser neuer Jugend-Canadier-Zweier Tom Wielpütz und Jan Altmann und unserem Touristenfahrer Dieter Gladke.

Zum Abschluß gab es noch ein Spaßrennen. Die Sportler mussten von der Fähre bis zum Ziel ohne Paddel nur mit den Händen fahren. Sieger hier: Jan Altmann vor Tom Wielpütz und Lynn Altmann. Alle wurden von den Fans im Ziel lautstark angefeuert und es herrsche richtige Wettkampfstimmung. Bruno  Over und seine Inge waren extra aus München gekommen, um bei der Clubmeisterschaft dabei zu sein.

Während der Grill heiß wurde rief Niels neben der langen Essenstafel zur Siegerehrung auf. Für die jungen Teilnehmer und unseren Touristenfahrer gab es T-Shirts und der jüngste Teilnehmer wurde mit einer Medaille und einer neuen Wasserpistole als Preis überrascht.

Anschließend ging es zum gemütlichen Teil mit Gegrilltem, kleinem Fäßchen und viel Paddlerlatein.

Eine schöne Idee, die alte Tradition wieder aufleben zu lassen. Danke an Niels und an alle Teilnehmer Hoffentlich sind beim nächsten Mal noch mehr Blau-Weisse dabei.

Auch bei unserem Familienwochenende könnten mehr Blau-Weisse dabei sein. Wer nicht da war, hat was verpasst!!!!!

Brigitte Verhoef

 

 

Vielen Dank an alle Helfer, die am Klettergerüst gearbeitet haben und den Sand besorgt haben. Der Sandkasten ist mit viel Spaß am Wochenende wieder genutzt worden.

 

Login



home search